Klimavolksbegehren und Degrowth

Das Klima in der Verfassung? Das Klimavolksbegehren aus einer Degrowth-Perspektive Die Gletscher schmelzen, Wälder vertrocknen und Äcker bringen aufgrund von Starkregen, Dürreperioden und Hitzewellen geringere Ernten. Die Zeichen der Zeit stehen im wahrsten Sinne des Wortes auf Sturm. Die brennenden Fragen drängen sich auf: sollen wir „den Klimaschutz“ in die Verfassung verankern? Und wie müssen“Klimavolksbegehren und Degrowth” weiterlesen

Klima verstehen

Die zentrale und leitende Frage die wir uns stellen lautet: degrowth by design or desaster? Wer sich solche und ähnliche Fragen schon mal gestellt hat, der wird bei uns fündig: Sind Klimazertifikate und der Emissionsrechtehandel pure Heuchelei? Kann die Umwelt nur über den individuellen Konsum und Verzicht gelöst werden? Was sind die Gefahren und Chancen“Klima verstehen” weiterlesen

Wie kann man Klimathemen erfassen?

Die Initiative “Students for Future” versucht Umweltthemen mit der theoretischen Brille der “imperialen Lebensweise” (Brand/ Wissen 2017) zu verstehen. Die Lebenweise ist imperial, somit auch klimaschädlich, da sie auf billigste Ressourcen und Arbeitskraft andernorts zugreift. Diese Lebenweise ist nicht verallgemeinerbar und stößt somit auf planetare Grenzen und verursacht soziale Ungerechtigkeit. Mit dieser Initiative möchten wir“Wie kann man Klimathemen erfassen?” weiterlesen